Prinz Charles schlug zu, weil er den Briten gesagt hatte, sie sollten während der Pandemie ins Land zurückkehren

0
12

Prinz Charles, der Erbe des britischen Throns, bittet seine Bürger, während der Coronavirus-Pandemie ins Land zurückzukehren.

Der Prinz von Wales veröffentlichte auf Twitter ein Video, in dem er Studenten und beurlaubte Arbeiter aufforderte, „unscheinbare“ landwirtschaftliche Arbeit zu leisten und den Landwirten bei der Ernte von Obst und Gemüse zu helfen.

“Wenn wir dieses Jahr britisches Obst und Gemüse ernten wollen, brauchen wir eine Armee von Menschen, die helfen”, sagte Prinz Charles. „Essen passiert nicht durch Magie. Alles beginnt mit unseren bemerkenswerten Bauern und Züchtern. Wenn die letzten Wochen etwas bewiesen haben, ist es so, dass Lebensmittel wertvoll und geschätzt sind und nicht als selbstverständlich angesehen werden können. “

Der Ruf zu den Waffen ist Teil der Kampagne “Pick for Britain”, aber die Bitte des Prinzen hat ihn mit einer Nation, die um die Überwindung der Coronavirus-Pandemie kämpft, in heißes Wasser gebracht.

VERBINDUNG: Prinz Charles und Camilla klatschen für britische Betreuer

VERBUNDEN: Prince Charles testet positiv auf COVID-19

„In den kommenden Monaten werden viele tausend Menschen benötigt, um die Ernte einzubringen. Es wird eine harte Transplantation sein, aber es ist äußerst wichtig, um zu vermeiden, dass die wachsenden Pflanzen verschwendet werden “, sagte Prinz Charles.

“Ich bezweifle nicht, dass die Arbeit unscheinbar und manchmal herausfordernd sein wird, aber sie ist von größter Bedeutung und auf dem Höhepunkt dieser globalen Pandemie werden Sie einen entscheidenden Beitrag zu den nationalen Bemühungen leisten.”

Viele reagierten schnell auf die Bitte des Prinzen und stellten fest, dass er nicht nur das britische Volk auffordert, während einer globalen Pandemie etwas potenziell Gefährliches zu tun, sondern auch die Optik eines britischen Königs in Frage stellt, der die Menschen auffordert, Handarbeit zu leisten.

“Du hast Recht. Einige kurze Fragen: 1. Wer wird die PSA und die erstklassige Gesundheitsversorgung (auch bekannt als PM-Level) bereitstellen, sollte man anfangen, Symptome und Todesfallleistungen anzuzeigen? 2. Wer wird den Transport und die Unterbringung übernehmen? “ ein Benutzer fragte.

Der 71-Jährige wurde im März positiv auf Coronavirus getestet. Dies löste eine Debatte darüber aus, ob sein Reichtum und sein Status ihm Priorität beim Erhalt eines Tests einräumten.

Regierungszahlen vom Mittwoch zeigten, dass weitere 363 Personen, die positiv auf das Virus getestet wurden, in Großbritannien in allen Einrichtungen, einschließlich Krankenhäusern und Pflegeheimen, gestorben sind.

Damit betrug die Gesamtzahl 35.704, die höchste Todeszahl in Europa und die zweitgrößte der Welt hinter den USA.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in Fox News und wird mit Genehmigung reproduziert

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.