Prognose der Wall Street-Analysten für Global Cord Blood Corporation (CO)

Die Aktien der Global Cord Blood Corporation (NYSE: CO) stiegen am Freitag um 34,58 % auf 2,99 $ gegenüber einem Schlusskurs vom Vortag von 2,22 $. Mit 9,28 Millionen Aktienwechseln blieb das Volumen der Aktie höher als das durchschnittliche Volumen von 0,14 Millionen Aktien. Während der Sitzung erreichte das Diagnostik- und Forschungsunternehmen, das im breiteren Gesundheitssektor tätig ist, den höchsten Preis von 3,3200 $, während der niedrigste Preis, auf den es fiel, 2,2100 $ betrug. Die 52-Wochen-Spanne von CO zeigt, dass es während dieser Strecke seinen höchsten Punkt bei 5,50 $ und seinen niedrigsten Punkt bei 2,03 $ erreichte. Das Beta der Aktie liegt derzeit bei 0,17.

Kursentwicklung und Ertrag:

Die Aktienperformance ist einer der Indikatoren, anhand derer Anleger bestimmen, ob sie von einer Aktie profitieren werden. Die Preisentwicklung von CO war in der vergangenen Woche mit einem Anstieg von 22,95 % im Aufwärtstrend, aber im Monatsverlauf um 25,53 % gestiegen. Die Dreimonatsperformance fiel auf -10,28 %, während die Sechsmonatsperformance auf -24,56 % fiel. Die Aktie verlor im vergangenen Jahr -34,63 %, während sie in diesem Jahr bisher -28,70 % verloren hat. Es wird erwartet, dass der EPS in den nächsten fünf Jahren jährlich um 30,00 % wächst; In den letzten fünf Jahren verzeichnete das Unternehmen jedoch eine jährliche Wachstumsrate von 21,00 %.

Float and Shares Shorts:

Derzeit sind 121,47 Millionen CO-Aktien ausstehend, wobei 51,49 Millionen Aktien zum Handel bereitstehen. Am 14. Juli 2022 beliefen sich die Short-Aktien auf insgesamt 0,23 Millionen, was 0,19 % höher war als die Short-Aktien am 14. Juni 2022. Neben Frau Ting Zheng als CEO und CEO der Beijing Division des Unternehmens fungiert Herr Bing Chuen Chen als dessen Chief Financial Officer.


Institutionelles Eigentum:

Durch ihren Besitz von 15,06 % der ausstehenden Aktien von CO haben institutionelle Investoren eine Minderheitskontrolle über das Unternehmen. Andere Institutionen halten 10,57 % des CO, im Gegensatz zu 1,39 %, die von Investmentfonds gehalten werden. Aktien im Besitz von Einzelpersonen machen –. Als größter Aktionär von CO mit 3,56 % der Anteile hält Oasis Management 4.761.102 Aktien im Wert von 4.761.102. Ein zweitgrößter Aktionär von CO, Jayhawk Capital Management LLC, hält 3.809.406 Aktien und kontrolliert damit über 2,85 % der Aktien des Unternehmens. Renaissance Technologies LLC ist der drittgrößte Aktionär von CO und hält 2.545.983 Aktien oder 1,90 % der Anteile. Mit einem Anteil von 0,80 % an CO ist die Man Funds VI Plc – GLG Event Driv der größte Anteilseigner. Insgesamt 1.065.876 Aktien befinden sich im Besitz des Investmentfondsmanagers. Die Man Funds VI Plc – European Equit, die etwa 0,18 % der CO-Aktien besitzt, ist der zweitgrößte Inhaber von Investmentfonds. Sie hält 240.326 Aktien im Wert von 0,56 Millionen. Wealth Invest – Linde & Partners hält 0,12 % der Anteile an CO und besitzt 162.650 Aktien im Wert von 0,38 Mio.

Analystenbewertungen:

Das Lesen von Analystenmeinungen ist ein effektiver Weg, um zu entscheiden, wo investiert werden soll, und es gibt mehrere Meinungen für CO, da 1 Analysten die Aktie derzeit verfolgen. Es gibt 1 Analysten, die KAUFEN-Bewertungen empfehlen, während 0 VERKAUFEN-Bewertungen vorschlagen. Von den verbleibenden Analysten glauben 0, dass die Aktie ein HALTEN wert ist, 0 bewerten sie mit ÜBERGEWICHTET und 0 denkt, dass sie UNTERGEWICHTET ist. Auf die gleiche Weise kann auch ein einer Aktie zugeordnetes Kursziel viel über ihr Potenzial verraten. Da CO-Analysten ein hohes Kursziel von 15,00 $ und ein niedriges Kursziel von 15,00 $ festlegen, beträgt das durchschnittliche Kursziel für die nächsten 12 Monate 15,00 $. Basierend auf diesen Zielen könnte CO um 401,67 % steigen, um das Zielhoch zu erreichen, und um 401,67 % steigen, um das Zieltief zu erreichen. Das Erreichen des durchschnittlichen Kursziels wird zu einem Wachstum von 401,67 % gegenüber dem derzeitigen Niveau führen.


EPS: Schätzungen vs. Ist

Es ist auch üblich, Gewinnschätzungen zu verwenden, um das Wachstumspotenzial eines Unternehmens zu bewerten und die Handelsstrategie festzulegen. CO wird die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2019 am 21.06.2023 melden. Analysten haben jährliche Schätzungen in einem Bereich von 0,45 $ als hoch und 0,45 $ als niedrig angegeben. Für CO führt dies zu einer jährlichen Durchschnittsschätzung von 0,45 $. Basierend auf Analystenschätzungen beträgt die höchste Schätzung für das nächste Quartal 0,11 $ und die niedrige Schätzung 0,11 $. Die durchschnittliche Schätzung für das nächste Quartal liegt somit bei 0,11 $.

Zusammenfassung der Insider-Aktivitäten:

Insider haben CO-Aktien in den letzten drei Monaten mehrmals mit 0 Käufen und 0 Verkäufen gehandelt. Bei diesen Transaktionen wurden 0 Aktien gekauft, während 0 Aktien verkauft wurden. Die Anzahl der Kauftransaktionen ist im vergangenen Jahr unverändert auf 0 geblieben, während die der Verkaufstransaktionen unverändert auf 0 geblieben ist. Die Gesamtzahl der in diesem Zeitraum gekauften Aktien betrug 0, während 0 Aktien verkauft wurden.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.