Puma Energy kündigt strengere Hygienemaßnahmen an, um die Ausbreitung von Covid-19 zu verhindern

0
8

Der General Manager von Puma Energy Caribe, Mario Sierra, gab bekannt, dass das Tankstellenunternehmen strengere Kontrollen der sanitären Einrichtungen in seinen Arbeitsplätzen haben wird.

Gleichzeitig empfahl Sierra die Verwendung der Puma Fast Pay-Anwendung, damit Kunden ihre Exposition gegenüber dem neuen Coronavirus begrenzen können.

“Zusätzlich zu dem Komfort, den Ihnen die Puma Fast Pay-Anwendung zuvor geboten hat, bietet sie Ihnen jetzt Sicherheit. Wir befinden uns in einer Zeit, in der wir alle einige Anpassungen vornehmen müssen, um uns selbst zu schützen und uns um unsere Lieben zu kümmern, um so viele Infektionspunkte wie möglich zu minimieren”, sagte er. Sierra.

Es könnte dich interessieren …

Der Geschäftsführer wies darauf hin, dass sich die Präventionsmaßnahmen unter anderem auf Benzinpumpen, Anschlussschlösser, Kühlschranktüren und Zähleroberflächen konzentrieren werden.

“Wir haben die soziale Verantwortung, direkt zur Eindämmung der Ausbreitung des COVID-19-Virus beizutragen. Angesichts der Situation, in der wir uns befinden und die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen können, arbeiten alle unsere Stationen weiterhin normal, um die Nachfrage auf Inselebene zu befriedigen gesetzlich festgelegte Vorschriften und vermeiden jede Ansteckung “, sagte die Exekutive.

Schließlich empfahl Sierra, dass die Menschen alleine gehen, einen halben Meter voneinander entfernt sein und Handschuhe oder Desinfektionsmittel verwenden sollten, um die Möglichkeit einer Ansteckung zu minimieren.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.