Schauspieler zahlen für Rollen, um an Popularität zu gewinnen

In diesem Interview mit Naomi Chima teilt der erfahrene Schauspieler Charles Awurum seine Erfahrungen zu einigen aktuellen Themen der Nollywood-Branche

Das Nollywood-Publikum hat nicht viel von Ihnen in Filmen gesehen, was ist mit der Abwesenheit?

Ich werde am Sonntag in Asaba drehen. Ich habe gedreht, aber ich bin nicht in jedem Film, weil jetzt so viele Dinge passieren. Die Leute drehen einfach alles, jede Art von Drehbuch, das auftaucht. Also entscheide ich, was ich tue.

Was würden Sie als verantwortlich für die minderwertige Filmproduktion in Nigeria beschreiben?

Heutzutage drehen die Leute sowieso nur noch Filme. Wenn Sie nicht genug Geld haben, um einen Film zu drehen, hören Sie auf. Sie drehen nicht einfach irgendeinen Film. Deshalb machen die meisten von uns, den Oldies, nicht mehr in jedem Film mit. Mit N200.000 werden einige Leute umziehen, um einen Film zu drehen. Schauspieler zahlen jetzt für die Teilnahme an Filmen nur für Popularität, anstatt dafür, bezahlt zu werden. Und wo es keine professionell ausgebildeten Produzenten oder Regisseure gibt, nehmen sie sich einfach irgendwo einen Platz und drehen einen Film.

Sagen Sie uns, wie die Filmproduktion in Nigeria neu definiert wurde?

Die Branche wächst, die meisten Filme, die wir jetzt drehen, können die Zeit überdauern. Sie können sie mit denen der weißen Männer vergleichen. Wir bewegen uns höher und als Schauspieler sollten Sie, wenn Sie zulassen, dass der Zug Sie verlässt, niemandem die Schuld geben oder sagen, dass Sie ausgegrenzt werden. Was wir jetzt drehen, ist nicht mehr das, was wir früher gemacht haben; Wenn Sie sich die Drehorte der Filme ansehen, die wir jetzt drehen, werden Sie wissen, dass wir weit gekommen sind. Alles scheint wie in der westlichen Welt zu sein. Wenn Sie also in Filmen mitspielen, die nirgendwo hingehen, erwarten Sie keinen Applaus. Diese Leute, die gerne auf dem Bildschirm sind, werden nicht ausgebildet, bezahlt, sie machen alles selbst und zahlen trotzdem dafür.

Es gibt Beschwerden darüber, dass einige Schauspieler keine Unterstützung von ihren Kollegen in der Filmindustrie erhalten, wenn sie in Not oder krank sind. Warum ist das so?

Ich glaube nicht, dass die Industrie nicht genug tut, um den Menschen zu helfen. Sehen Sie, wenn Ihnen gesagt wird, dass Sie Teil eines Vereins sein sollen, gehören Sie diesem Verein an. Die meisten dieser Leute, die Sie sehen, die krank sind und öffentliche Gelder suchen, sind nicht einmal Mitglied der Actors Guild of Nigeria. Für diejenigen von ihnen, die zu uns gehören, wissen wir manchmal erst sehr spät von ihrer Krankheit und wir gehen sogar daran, ihnen zu helfen. Der AGN geht es sehr gut, es gibt niemanden, der krank ist, jetzt wo es nicht hilft. Der Verein tut sogar alles, um Menschen, die keine Mitglieder sind, dabei zu helfen, sicherzustellen, dass sie behandelt werden. Sie gehen nur an die Öffentlichkeit, wenn sie sich das leisten können.

Wenn die Krankheit eines Kollegen erst sehr spät bekannt wird, warum ist das auch für Vereinsmitglieder so?

Die Branche ist jetzt groß und die Leute kontrollieren sich nicht immer gegenseitig. Da ich hier bin, werden die meisten Leute denken, dass ich vor Ort bin, niemand wird nach mir fragen, außer natürlich Familie und enge Freunde, die auch Schauspieler sind. Wenn etwas passiert oder passiert, sollte man in der Lage sein, den Präsidenten anzurufen oder zum Sekretariat zu kommen und ihnen zum Beispiel zu sagen, dass mir diese Sache passiert und ich mich nicht darum kümmern kann, können Sie mir bitte helfen? Wenn Sie nicht um Hilfe rufen, woher wissen sie dann, dass Sie krank sind? Erst wenn es zu spät ist, fangen sie an, der AGN die Schuld zu geben. Die AGN tut viel, wir wissen, wie viele Menschen von der AGN zur Behandlung nach Indien gebracht wurden. Die Leute sagen einfach, was sie wollen, manchmal kommen sie zu uns, um zu spenden, und wir spenden. Die Menschen sollten auch rechtzeitig über ihre Gesundheit oder andere Dinge sprechen, wenn sie Hilfe benötigen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.