Sergey Juran: Der Fan wird unter Quarantäne gestellt, aber Khimki ist weg

0
9

Sergey Juran: Der Fan wird unter Quarantäne gestellt, aber Khimki ist weg

23. Mai 2020, 20:25 Uhr

Fußball
                                    / RPL

0

Cheftrainer von Khimki in der Nähe von Moskau Sergey Juran kommentierte die Informationen über die mögliche Übertragung des Clubs an die Kontrolle des Eigentümers des “Heimatlandes” Sergey Lomakin.

„Jetzt gibt es ein Interview mit dem Vertreter von Sergey Lomakin, in dem die Anforderungen des Investors angegeben sind. Hier wird sofort klar: „Khimki“ kann aufhören zu existieren, und ein privater Club wird zu uns ziehen und „Heimat“ heißen.

Außerdem möchten neue Eigentümer eine kostenlose Sportinfrastruktur erhalten. Ich denke, der Gouverneur ist sich der Situation nicht bewusst. Und jetzt wird der Fan, der zu den Tribünen kam, unter Quarantäne gestellt, aber Khimki ist nicht mehr da “, sagte Juran im Match TV.

Zuvor waren die Bedingungen festgelegt worden, unter denen der Eigentümer des PFL Rodina-Clubs, Sergey Lomakin, sich bereit erklären würde, alle Kosten für die Aufrechterhaltung von Khimki in der RPL zu übernehmen. Zu diesen Bedingungen gehören die Umbenennung von Khimki in FC Rodina und die kostenlose Vermietung des Khimki Arena-Stadions.

Rückruf, die Saison der National Football League, wurde beschlossen, vorzeitig abzuschließen. “Khimki”, der den zweiten Platz in der Gesamtwertung belegte, erhielt eine Beförderung in der Klasse, aber später gab es Informationen, dass das Team in der FNL bleiben oder sogar in der PFL untergehen könnte.

Khimki wird nicht in die RPL aufgenommen, wenn sie innerhalb von 10 Tagen keine Investoren finden

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.