Sollten wir uns vor einem Cyberkrieg in großem Maßstab fürchten?

0
18

DECRYPTION – Hinter den Computerangriffen verbergen sich kriminelle Gruppen, die manchmal von Staaten eingesetzt werden. Das Szenario eines Cyber-Pearl Harbor und eines allgemeinen Krieges ist möglich.

Alle Weltmächte bereiten sich auf den Cyberkrieg vor.
Alle Weltmächte bereiten sich auf den Cyberkrieg vor. 107212183 / Minerva Studio – stock.adobe.com

Die Zukunft ist nicht beruhigend. “Wenn Angriffes (Cyber) Möglicherweise wurde die physische Infrastruktur in der Ukraine oder im Iran beschädigt, es ist ihnen jedoch noch nicht gelungen, den Volkswirtschaften und Gesellschaften massiven und dauerhaften Schaden zuzufügen. Aber es ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit. Betrachten Sie die zukünftige Kombination von Cyberangriffen und künstlicher Intelligenz, die mit einer Geschwindigkeit über Netzwerke kämpfen, die dem menschlichen Verständnis widerspricht … “ Vor einem Jahr sprach der Minister der Streitkräfte, Florence Parly, in verstörendem Ton über die neue Cyberstrategie der Armeen. Das Stuxnet-Virus, das das iranische Atomprogramm durch das Hacken von Zentrifugen verzögert hat, oder die WannaCry- oder NotPetya-Ransomware, die finanzielle Verluste in Milliardenhöhe verursacht haben, wären nur ein Anfang. Die Armeen der Welt bereiten sich daher auf den zukünftigen Cyberkrieg vor. Es sei denn, es hat bereits begonnen.

● Was sind die Bedrohungen?

“Die Bedrohungsstufe ist ziemlich hoch, hauptsächlich

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten. Du bist gegangen 89% zu entdecken.

Abonnieren: 1 € für 2 Monate

jederzeit kündbar

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.