SpaceX startet nächste Woche für den Start des NASA-Astronauten

0
19

NASA-Beamte gaben am Freitag den Startschuss für SpaceX und die Agentur, um die Vorbereitungen für einen historischen Start von zwei Astronauten auf einer Rakete von Florida zur Internationalen Raumstation nächste Woche fortzusetzen.

Der Start ist für 16:33 Uhr geplant. Am Mittwoch könnte vom Kennedy Space Center der NASA aus eine neue Ära in der Raumfahrt eingeleitet werden, in der sich die NASA auf private Unternehmen wie SpaceX von Elon Musk verlässt, um Astronauten zu starten – eine Aufgabe, die sie früher selbst erledigt hat.

Wie in der Space-Shuttle-Ära führt die NASA etwa eine Woche vor dem Start eine sogenannte Flugbereitschaftsüberprüfung durch, um sicherzustellen, dass das Raumschiff und die Startsysteme bereit sind und alle wesentlichen Bedenken ausgeräumt wurden. Die Überprüfung, die am Donnerstag begann, erstreckte sich auf einen zweiten Tag.

“Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass es keine wesentlichen offenen Fragen gibt”, sagte Stephen Jurczyk, der Associate Administrator der Raumfahrtbehörde, der die Überprüfung leitete. “Am Ende war es eine sehr, sehr saubere Bewertung.”

Am Freitagnachmittag führte SpaceX ein sogenanntes „statisches Feuer“ der Rakete durch und testete die Triebwerke einige Sekunden lang, während die Rakete auf dem Startfeld gehalten wurde. Am Samstag werden die beiden Astronauten Douglas G. Hurley und Robert L. Behnken an einer Probe der Startvorgänge teilnehmen.

Sowohl die NASA- als auch die SpaceX-Beamten sagten, sie nehmen sich die Zeit, die sie brauchen, und beeilen sich nicht.

“So wie wir uns in diesen interessanten Zeiten umeinander kümmern müssen, müssen wir uns um die Crew kümmern und sie nach Hause bringen”, sagte Benji Reed, Director of Crew Mission Management bei SpaceX. “Auf dieser heiligen gemeinsamen Reise machen wir uns alle gegenseitig zur Rechenschaft.”

Während die Vorbereitungen reibungslos verlaufen, kam die Entscheidung, weiterzumachen, inmitten neuer Turbulenzen bei der NASA. Der Leiter des Human Spaceflight-Programms der Agentur, Douglas L. Loverro, kündigte am Montag, sechs Monate nach seinem Amtsantritt, unerwartet. Herr Loverro, der anstelle von Herrn Jurczyk die Überprüfung der Flugbereitschaft geleitet hätte, sagte in einem Interview mit der Washington Post, dass seine Abreise nichts mit der Mission der nächsten Woche zu tun habe. Sein Rücktritt verstärkte jedoch die Zweifel an der Zusage der Trump-Regierung, Astronauten bis 2024 zum Mond zurückzubringen.

Dies ist der zweite Umbruch in weniger als einem Jahr. Im Juli beauftragte Jim Bridenstine, der NASA-Administrator, William H. Gerstenmaier, der seit 2005 das Programm zur bemannten Raumfahrt der Agentur leitete

Mr. Hurley und Mr. Behnken werden in der Crew Dragon-Kapsel von SpaceX auf einer Falcon 9-Rakete fahren. Sie werden am nächsten Morgen an der Raumstation ankommen. Ihr Aufenthalt im Orbit war ursprünglich nur für zwei Wochen geplant, wird aber jetzt verlängert, da die Station über wenig Personal verfügt.

Die NASA betrachtet die Mission der nächsten Woche als Demonstration, um die Fähigkeiten des Raumfahrzeugs zu testen und zu verifizieren.

“Wir haben dort zwei großartige Testpiloten, die das Fahrzeug testen werden”, sagte Kathy Lueders, die Managerin des kommerziellen Crew-Programms der NASA.

Wenn alles wie geplant verläuft, ist der erste Einsatzflug eines Crew Dragon für Ende dieses Jahres mit vier Astronauten geplant.

Seit fast neun Jahren, nach dem Ausscheiden der Raumfähren, verlassen sich die Vereinigten Staaten auf Russland, um den Transport von Astronauten zur und von der Internationalen Raumstation zu gewährleisten. Die NASA hatte ihre eigene neue Rakete namens Ares I entwickelt, aber mit Kostenüberschreitungen und Verzögerungen entschied die Obama-Regierung, dass es billiger und schneller sein würde, sich an private Unternehmen zu wenden. 2014 entschied sich die NASA für Boeing und SpaceX, mit der Hoffnung, dass die ersten Starts bis 2017 stattfinden würden.

Die Verwendung von SpaceXs Crew Dragon und Boeings Starliner-Kapsel erwies sich als viel billiger als der ursprüngliche Plan der NASA, war jedoch in Bezug auf die Entwicklung möglicherweise nicht schneller. Das neue kommerzielle Raumschiff eröffnet jedoch auch einer zunehmenden Anzahl von Privatpersonen die Möglichkeit der Raumfahrt mit dem Wunsch und Reichtum, die Erde zumindest für kurze Zeit zu verlassen.

Die NASA strebt einen ähnlichen kommerziellen Ansatz für ihre nächsten Mondmissionen an. Die Agentur hat kürzlich beschlossen, die Entwurfsarbeiten für drei Vorschläge für Mondlander zu finanzieren, die für eine Mission im Jahr 2024 verwendet werden können. Der Rücktritt von Herrn Loverro am Montag kann diese Verträge betreffen.

Die Agentur gab keine Erklärung für seine Abreise ab, aber in einer E-Mail an Kollegen in der NASA-Direktion für menschliche Exploration und Operationen sagte Herr Loverro, er sei “zu Beginn des Jahres ein Risiko eingegangen, weil ich es für notwendig hielt, unsere Mission zu erfüllen” und das jetzt Es war klar, dass das Risiko ein Fehler war, “für den ich allein die Konsequenzen tragen muss”.

Im März kündigte der Generalinspekteur der NASA eine Prüfung von Artemis an, dem Programm der Regierung zur Rückkehr zum Mond.

Mit der Abreise von Herrn Loverro tritt sein Stellvertreter Kenneth D. Bowersox, ein ehemaliger Astronaut, erneut als vorübergehender Leiter des Programms für die bemannte Raumfahrt an, eine Rolle, die er auch nach der Neuzuweisung von Herrn Gerstenmaier spielte.

Herr Bridenstine erwähnte die Abreise von Herrn Loverro am Dienstagmorgen während einer Sitzung des Nationalen Weltraumrates unter Vorsitz von Vizepräsident Mike Pence nicht.

“Wie Sie vor etwas mehr als einem Jahr angekündigt haben, werden wir bis 2024 nicht nur den nächsten Mann, sondern auch die erste Frau zum Südpol des Mondes schicken”, sagte Bridenstine in einem Bericht, der die Fortschritte der NASA zusammenfasst, rosig. “Und wir sind sehr schnell vorangekommen, um dieses Ziel zu erreichen.”

Die NASA gab am Dienstagnachmittag den Rücktritt von Herrn Loverro bekannt.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.