Sport

Grafikbilder Warnung! Der IS droht, Cristiano zu enthaupten Ronaldo, Lionel Messi; Schocker vor der FIFA WM

Mit weniger als einem Monat für die Russland-Weltmeisterschaft 2018 (die vom 14. Juni bis zum 15. Juli stattfindet), zeichnet sich eine neue Gefahr ab, die ziemlich gefährlich ist. Das Terror-Outfit ISIS hat damit gedroht, zwei der besten Fußballer der aktuellen Ära zu köpfen.

Neu-Delhi: Fußball-Weltmeisterschaft ist eine der größten sportlichen Extravaganza, wenn nicht “die größte”. Der Sport, der in mehr Ländern (insgesamt 211) als die von der United Nation (193) anerkannten Mitgliedstaaten gespielt wird, packt im Monat des Fußball-Wahnsinns die höchsten Augen. Die größten Stars des Planeten versammeln sich, um ihren Wert zu beweisen und die begehrte WM-Trophäe für ihr Land zu holen.

Mit weniger als einem Monat für die Russland-Weltmeisterschaft 2018 (vom 14. Juni bis zum 15. Juli) zeichnet sich eine neue Bedrohung ab, die ziemlich gefährlich ist. Das Terror-Outfit ISIS hat damit gedroht, zwei der besten Fußballer der heutigen Zeit – den Portugiesen Cristiano Ronaldo und den Argentinier Lionel Messi – bei der WM zu köpfen.

Gemäß Die Sonne Die Terrorgruppe ruft “Einzelkämpfer” dazu auf, vor dem Turnier zuzuschlagen. Ein digital gemorphtes grafisches Bild ist aufgetaucht, das Ronaldo und Messi mit ihren Köpfen zeigt, die von ISIS-Militanten in der Mitte des voll gestopften Fußballstadions gehalten werden. Die Bildunterschrift lautete: “Dein Blut wird den Boden füllen”.

WARNUNG GRAFIKBILD

Grafikbilder

Die aktuelle Bedrohung wurde von der Cyber-Intelligence-Firma Sixgill aufgedeckt, die ISIS-Digitalaktionen überwacht. Das störende Bild wurde per Telegramm von einer Pro-ISIS-Gruppe veröffentlicht.

Die Terrorgruppe rief Anfang des Monats ihre Anhänger in verschiedenen Ländern dazu auf, Waffen zu holen. Ein krankmachendes Plakat wurde auch gedreht, ein Messer zeigend, das das Weltcup-Logo mit einem französischen Titel schneidet, der übersetzt wird, als “tötet sie alle”.

Im März hatte der IS Messi zum ersten Mal ins Visier genommen, wo Plakate enthüllt wurden, die ihn neben einem Terroristen knallten, der hinter Gittern schlug.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.