Sport

Philadelphia 76ers geben die Hoffnung auf das Comeback der Serie nicht auf Boston Celtics

* Heute Abend auf TNT: Celtics vs. Sixers, Spiel 4 (6 ET)

“Geschichte zu schreiben” ist eine dieser Sportarten, die die Truppen sammeln, das Interesse der Fans aufrechterhalten und die Realität nur ein kleines bisschen länger abwehren sollen.

Philadelphias Trainer Brett Brown, mit seinen 76ers anstarrend ein 0-3 Defizit in ihrer Eastern Conference Halbfinale Serie gegen die Boston Celtics, hielt sich an das Thema “Geschichte”, wenn es um den Status seines Teams in dieser Serie ging.

Teams 3-0 sind 0-129 in NBA Playoffs Geschichte. Browns Erforschung von “gebrochenen Geistern”, von denen er behauptet, sie würden in seinem Team nicht zu sehen und zu verstopfen, war ziemlich interessant. Aber Talentlücken, Verletzungsfragen, unglückliche Matchups, die Fähigkeit, mit dem Playoff-Druck fertig zu werden, sowie Coaching-Anpassungen und Manöver haben viel mit der makellosen Erfolgsquote der anderen zu tun.

Während die Sixers heute Abend Celtics hosten, ist das, was Brown scheinbar vergessen zu haben scheint, eine weitere “Geschichte”, die uns daran erinnert, dass sie von den Gewinnern geschrieben wurde.

Aus Matt Haughtons Bericht für NBCSportsPhiladelphia.com klingt es so, als ob Joel Embiids Ansatz, nur ein Spiel zu überleben – und nicht mit dem Clincher auf dem heimischen Hof überhäuft wird – ist das beste Spiel der Sixers, anstatt über das große Bild nachzudenken :

Die Sixers müssen nicht weit schauen, um herauszufinden, wie sie in diese Position gekommen sind. Schlechte Abwehr, Schüsse und Spielfehler haben sie in ein tiefes Loch gebracht.

All diese Dinge müssen angegangen werden, wenn die Sixers das erste Franchise in der 71-jährigen Geschichte der Liga sein wollen, um sich von einem 3: 0-Rückstand zu erholen.

“Die Nummer für mich, null, passiert mehr aus dem Geist als Talent”, sagte Brown. “Als ob es einen Bruchpunkt gäbe, den wir alle haben, und ich glaube, wenn wir unseren Geist aufrechterhalten können, warum könnten wir dann nicht derjenige sein? Und ich meine das. Das ist mein Ziel bei uns. Kämpfen Sie, behalten Sie unseren Verstand, etwas von dem zu glauben, was ich sagte, ich hoffe alles, und lassen Sie ihre Körper sich erholen und geben Sie uns eine Chance. Das ist alles was ich weiß. Ich kann keinen anderen Weg sehen, mich dem zu nähern, was für mich Sinn macht, und das werden wir tun. ”

“Nächstes Spiel, wir müssen es besser machen”, sagte Joel Embiid. “Das ist ein großer, win-or-go-home. Ich war nie in dieser Situation, also bin ich aufgeregt. Es wird ein gutes Spiel, und ich habe das Gefühl, dass es eine andere Energie sein wird. Wenn du weißt, dass dies deine letzte Chance ist, spielst du immer besser. ”

* * *

Wie können die Sixers in ihrer Halbfinalserie gegen Boston gewinnen?

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.