Sport

Red Sox Rechtshänder Carson Smith landet auf der Behindertenliste nach dem Handschuh im Fit der Frustration werfen

Carson Smith könnte für viele, wenn nicht alle, der Saison ausfallen, weil er seine Coolness verloren hat.

Als er am Montagabend seinen Handschuh frustriert in den Unterstand warf, weil er die Heimfahrt aufgegeben hatte, erlitt die Rechtshänderin der Red Sox eine Subluxation (teilweise Dislokation) seiner Schulter.

Er wurde gestern auf die 10-Tage-Liste gesetzt, bevor die Red Sox die Oakland A’s in Fenway spielten. Wegen Regen begann das letzte Spiel erst um 20.30 Uhr.

Smith wird in den kommenden Tagen weitere Tests absolvieren. Red Sox-Präsident der Baseball-Operationen Dave Dombrowski sagte, er könne noch nicht antworten, ob eine Operation notwendig sei, aber er sagte, dies sei kein kleiner Rückschlag.

“Es ist kein mildes Gefühl, ihn in zehn Tagen nicht zu erwarten”, sagte Dombrowski. “Wir werden sehen, wie schwer es wird. Es hat das Potenzial, eine große Verletzung zu sein. ”

Smith sah ihn an und klang verärgert, als er beschrieb, was passiert war und wie es dazu kam, als ihm klar wurde, dass dies keine Verletzung auf dem Hügel war, sondern etwas, für das er “die volle Verantwortung übernahm”.

“Ich fühlte, wie meine Schulter schnell auf und ab ging”, sagte Smith. “Du kannst Joe Kelly fragen, ich werfe jeden Tag meinen Handschuh, spiele mit ihm, es ist Teil meiner Aufwärmroutine, gehe durch meine Wurfbewegung, ich werfe meinen Handschuh. Eigentlich halte ich mich daran fest, manchmal lasse ich es versehentlich los. Ich denke, es war ein ungewöhnlicher Unfall. Ich denke, Müdigkeit spielte eine Rolle und meine Schulter konnte einfach nicht damit umgehen. ”

Es hört sich so an, als wäre die Verletzung Bestrafung genug und die Sox wird Smith keine Disziplin auferlegen.

Dombrowski sagte, dass er “daran zweifeln würde”, dass der Club Smith disziplinieren würde, dass “er zerknirscht genug war” und “er ist sehr entschuldigend, er fühlt sich schlecht deswegen.”

Smith hatte besser gepunktet und wurde von Manager Alex Cora mit Situationen mit hoher Hebelwirkung betraut.

“Ich bin enttäuscht, genau wie er”, sagte Cora. “Wir haben letzte Nacht darüber gesprochen. Wir haben heute darüber gesprochen. Ich meine, was soll ich sagen? Die Leute werden frustriert und es ist ein verrückter Unfall, seien wir ehrlich. Er ist nicht der erste, der einen Handschuh schlägt oder eine Fledermaus wirft oder sich schlägt. Aber es ist, was es ist, wir müssen weitermachen. ”

Said Smith: “Ich hatte das Gefühl, als würde ich meinen Schritt tun, ich würde gut pitchen, mein Slider wäre da, nur ein ungewöhnlicher Unfall.”

Dombrowski sagte, dass die Sox “eine gewisse Tiefe” in Relievern haben, so dass der Verlust von Smith nicht katastrophal sein sollte.

“Wir haben einige Leute, die zurückkommen – Tyler Thornburg (Schulter) ist kurz davor zurück zu kommen, ich weiß nicht genau, wann er zurück sein wird”, sagte Dombrowski. “Austin Maddox (Schulter) macht weiterhin Fortschritte. Wir denken nicht, dass Hector Velazquez (zurück) sehr lange draußen sein wird. Wir haben also eine gewisse Tiefe in diesem Bereich. Aber Carson Smith ist ein guter Krug und du verlierst niemals jemanden wie ihn. ”

Cora sagte, dass er in den Zeiten, in denen er normalerweise Smith, der auf der Liste von Bobby Poyner ersetzt wurde, antreten würde.

“Wir fühlen uns wie Bobby, er kann beides, er kann Linke und Rechtshänder bekommen, du hast gestern gesehen (Brian Johnson), er hat einen guten Job gemacht”, sagte Cora. “Alles hängt davon ab, wo wir in einer bestimmten Woche oder einem bestimmten Tag angestellt sind, und wir gehen von dort aus weiter. Wir glauben immer noch, dass Joe (Kelly) ein großartiges Matchup gegen Linkshänder ist. Wir sehen die Zahlen. Manchmal gegen Teams wie die Rays und die A’s gehen sie mit den Zugvorteilen. Sie haben ihre (Linke) gegen die Aufstellung von Rechtsverteidigern, also können wir jetzt, ähnlich wie Spiel und Führung, früher im Spiel Züge machen, und dann haben wir die richtigen Matchups später im Spiel mit den Rechts- oder Linkshändern. So können wir es angreifen. ”

Post Comment