Sport

Warum Inder Slugger Jose Ramirez sieht aus wie ein MVP Kandidat in dieser Saison

Erstens, hier sind einige Farbfernsehaufnahmen vom Montag Indianer Tiger Neigung ( CLE-DET SpielTracker ) Das gibt uns die saubere Begründung, die wir über Cleveland Third Baseman sprechen müssen Jose Ramirez als AL MVP Kandidat:

Das ist Ramirez, der zum 13. Mal in dieser Saison auf der Strecke ist, und das verbindet ihn mit einer Menge anderer Schläge für die Führung in der obersten Spielklasse. Der 25-jährige Switch-Hitter schlägt jetzt 2018 bis jetzt .291 / .382 / .632. Offensichtlich sind das MVP-Kaliber-Ausgänge mit der Fledermaus, aber es gibt viel mehr zu Ramirez als ” nur “große Zahlen auf dem Teller. In der heißen Kurve wird er als defensiver Vorteil gewertet, und er hat die Extrabasis bisher in beeindruckenden 59 Prozent der Zeit erobert, während er in sieben Versuchen sechs Tüten gestohlen hat.

Es sind diese offensiven Zahlen, die das schwere Heben tun. Sie suchen auch wirklich. Ramirez hat sich in der letzten Saison natürlich verbessert, als er einen beeindruckenden OPS + von 143 für Cleveland verfasste und Dritter im AL MVP-Voting wurde. In dieser Saison war er sogar noch besser, und zum Teil liegt es an einem raffinierten Ansatz auf dem Teller. Die Tatsache, dass Ramirez im Jahr 2018 20 unbeabsichtigte Spaziergänge gegen 16 Strikeouts durchgeführt hat während Wenn du große Power-Zahlen aufstellst, sagt dir das viel, aber lass uns einen etwas tieferen Tauchgang machen (Zahlen über FanGraphs ):

Ramirez

39,9 Prozent

39,8 Prozent

24,0 Prozent

90,0 Prozent

3,9 Prozent

0.76

MLB durchschnittlich

43,2 Prozent

45,7 Prozent

29,8 Prozent

76,7 Prozent

10,6 Prozent

2.55

Das ist das Profil eines hoch disziplinierten Schlägers. Ramirez sieht keinen hohen Prozentsatz an Schlägen – weil er ein potenter Schläger ist – und er hilft den Pitchern nicht durch das Schwingen bei ihren Jagdangeboten. In der Tat schwingt er weniger als 40 Prozent der Zeit, aber er bietet in einem Spielfeld, dass er fast immer den Schläger drauf setzt (unter Qualifikanten, nur Ketel Marte des Diamantenrücken und Teamkollege Michael Brantley höhere Kontaktraten haben). Obwohl er im Jahr 2018 einer der Top-Powerhitballs im Baseball war, schwingt Ramirez fast nie und vermisst ihn. Das ist bezeichnend für einen Hitter, der weiß, was er tut und in der Lage ist, es aufrechtzuerhalten. Das und Ramirez ‘Erfolgsbilanz in letzter Zeit ist der Grund, warum man trotz der frühen Stunde sehen kann, dass er noch einmal auf MVP-Stimmzetteln landen wird – natürlich ohne Verletzung. Diesmal könnte er es einfach gewinnen.

Erinnern Sie sich noch daran, als die Indianer vor der Saison 2017 Ramirez zu einer Vertragsverlängerung in Höhe von 26 Millionen Dollar aufforderten? Ramirez hatte 2016 einen schwachen Breakout, aber da er bei den Minderjährigen wenig Power zeigte, sah das nach einem Risiko aus. Wie sich herausstellt, haben die Indianer bereits einen massiven Handel mit diesem Deal bekommen. Es ist schwer, Ramirez dafür verantwortlich zu machen, dass er die lebensverändernde Garantie in Anbetracht der D.R. Im Jahr 2009 unterschrieb er einen bescheidenen $ 50.000 Bonus. Dennoch wird dieser Vertrag Ramirez nicht annähernd so viel bringen, wie er war und was er wert sein wird, auch wenn man die beiden Cluboptionen im Backend berücksichtigt.

Abgesehen von diesen Bedenken sieht Ramirez wieder wie einer der besten Ballspieler der Welt aus.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.