T-Mobile absorbiert Sprint nach zweijähriger Schlacht

0
7

T-Mobile US Inc. hat am Mittwoch nach einem fast zweijährigen Kampf mit Bundes- und Landesbehörden die Übernahme der Sprint Corp. abgeschlossen.

Die Fusion im Wert von rund 31,8 Milliarden US-Dollar, basierend auf dem Schlusskurs von T-Mobile am Dienstag, markiert das Ende für Sprint als Unternehmen und Marke. Der einst florierende Netzbetreiber hat den größten Teil des letzten Jahrzehnts damit verbracht, Kunden zu verlieren, nachdem eine Reihe von technischen und Marketingfehlern den Rivalen, darunter auch dem Chef von T-Mobile, die Oberhand gegeben hatte.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.