Taiwan alarmiert Chinas Reaktion auf Pelosis Besuch: Wir sind bereit für den Krieg

Jakarta, CNN Indonesien

Taiwan besteht darauf, dass seine Truppen in höchster Alarmbereitschaft sind und groß angelegte Militärübungen genau überwachen China die ihr Territorium ab heute, Donnerstag (4/8), umgab.

Die Regierung von Präsidentin Tsai Ing Wen hat betont, dass Taiwan bereit sei, wenn es zu einem Konflikt kommt, ohne die Absicht zu haben, die Flammen des Krieges zu entzünden.

ANZEIGE

SCROLLEN SIE, UM DEN INHALT FORTZUFÜHREN

„Das Verteidigungsministerium betont, dass wir das Prinzip der Kriegsvorbereitung ohne Krieg und mit einer Haltung aufrechterhalten werden, Konflikte nicht zu eskalieren und Zwietracht zu verursachen“, sagte Taiwans Verteidigungsministerium in einer von Reuters zitierten Erklärung. AFP.

Chinas massive Militärübung fand als Reaktion auf Pekings Wut auf die Vorsitzende des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten (DVR), Nancy Pelosi, statt, die darauf bestand, Taiwan zu besuchen. Pelosis Besuch verstoße laut China gegen das Ein-China-Prinzip und könne ein falsches Signal an das auf Unabhängigkeit pochende Taiwan senden.

[Gambas:Video CNN]

Unterdessen bestand Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen darauf, dass sein Land mit einem wütenden chinesischen Getöse “nicht nachgeben” werde, und versprach, Pelosis Besuch mit Militärübungen zu vergelten.

„Angesichts einer absichtlich eskalierenden militärischen Bedrohung wird Taiwan nicht nachgeben. Wir werden … weiterhin die Verteidigungslinie für die Demokratie aufrechterhalten“, sagte Tsai, als sie Pelosi am Mittwoch (3.8.) in Taipeh willkommen hieß.

Am selben Tag wie Pelosis Besuch kündigte China sofort groß angelegte Militärübungen an, darunter Kampfsimulationen und Schießereien an sechs Punkten in ganz Taiwan. Die Übung findet vom 4. bis 7. August statt.

„Diese Aktion ist eine ernsthafte Abschreckung gegenüber der jüngsten großen Eskalation der negativen Maßnahmen der Vereinigten Staaten in der Taiwan-Frage und eine ernsthafte Warnung an die Kräfte der ‚Unabhängigkeit Taiwans‘, die ‚Unabhängigkeit‘ anstreben“, sagte Oberst Shi Yi, Sprecher von Chinas Eastern Theatre Militärkommando, durch eine Erklärung wie zitiert CNN.

Chinas Verteidigungsministerium sagte, Chinas Militär sei „in höchster Alarmbereitschaft und werde eine Reihe gezielter Militäroperationen starten, um der aktuellen Situation entgegenzuwirken, die nationale Souveränität und territoriale Integrität entschlossen zu verteidigen und die Einmischung externer Mächte und das taiwanesische Unabhängigkeits-Trennungsschema entschlossen zu vereiteln“. .

In einem ungewöhnlichen Schritt veröffentlichten staatliche chinesische Medien auf Twitter auch eine Karte, die sechs Gebiete in Taiwan zeigt, in denen sich der militärische Übungsplatz der chinesischen Armee befinden wird.

Auf der wirtschaftlichen Seite hat China Taiwan auch durch die Verhängung einer Reihe von Sanktionen und Handelsblockaden isoliert.

(rds)

[Gambas:Video CNN]




Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.