Technik

Die Top 5 Storylines vom Eröffnungstag bei CWL New Orleans

Die Top 5 Storylines vom Eröffnungstag bei CWL New
 Orleans

Der erste Tag des Ruf der Pflicht Die World League New Orleans Open ist abgeschlossen und wir haben bereits viele große Triumphe, Misserfolge und Drama gesehen. Hier sind fünf der größten Handlungsstränge vom ersten Tag der CWL New Orleans. Pool-Spiel ist ungeschlagen Jede Gruppe hat eine ungeschlagenes Team nach dem ersten Tag selbst anrufen. In Pool A ist es das CWL Dallas Open Champions Team Kaliber. Obwohl sie im letzten Spiel des Tages einen harten Test gegen FaZe hatten, durchbrach tK ihre Gruppe und ging am Freitag mit 9: 2 in Karten. Der Titelverteidiger OpTic Gaming ist das Top-Team von Pool B. Da es in den drei Spielen nur einen Kartenverlust gibt, sieht es so aus, als würden wir dieses Wochenende einen weiteren Grand Final-Auftritt bei Optic sehen. Luminosity war nicht so glatt wie eine Straße oder tK oder OpTic, aber sie sind immer noch ungeschlagen in Richtung Samstag. Ihre Siege über Red Reserve und Enigma6 waren ziemlich einfach, aber es brauchte viel, um Rise Nation wegzulegen. Die Serie ging die Distanz und das letzte Spiel ging fast alle 11 Runden, aber LG beendete es in der 10. Runde, um die Serie zu gewinnen. Und eUnited ist an der Spitze in der Gruppe des Todes . Der 3: 0-Erfolg in Pool D war alles andere als einfach, wenn man bedenkt, dass sie in jedem der drei Spiele von einer Serie ausgingen. In ihrem ersten Match gegen Echo Fox hatte eUnited im Eröffnungsspiel einen 100-Punkte-Klub, kam aber zurück, um die nächsten drei Spiele zu gewinnen. Gegen Splyce ließ eU zwei der ersten drei Spiele fallen, kämpfte sich aber zurück, um die Serie mit starken Vorführungen auf Sainte Marie du Mont Hardpoint und Ardennes Forest Search and Destroy zu gewinnen. EUnited rettete ihre besten Heldentaten jedoch zum letzten Mal, als sie die CompLexity umkehrten und im letzten Spiel sogar von einem 5: 2-Rückstand zurückkamen, um ihren perfekten ersten Tag zu beenden. Klammer im Bayou öffnen Die offene Klammer war wie erwartet voller Überraschungen. Von Rockets Esports mit einer Top 80 Platzierung, bis Ghost Gaming wird in die Verlierergruppe geworfen Es gibt keine Möglichkeit vorherzusagen, was passieren wird, wenn Best-of-Three-Serien, Karriereträume und vieles mehr passieren Kabeljau Geschick kollidieren. Doom Clan, die Nummer 1 der offenen Klammersamen, hat bisher solide ausgesehen. Das Team muss noch eine Karte fallen lassen, aber sie sind bereit, die immer gefährliche eRa Eternity in der fünften Runde der Runde zu übernehmen. Böse Genies haben auch ihren Weg durch die Klammer gefunden und treffen sich mit den Australiern von Tainted Minds. Verbunden: DooM Clan betritt Call of Duty, unterschreibt Rickys Team für die CWL New Orleans Open Einige bemerkenswerte Teams, die immer noch in den Verlierern hängen, sind der Jordan ” ProoFy “Cannon-geführt UNiTE Gaming , Renegades, Armada Esports und Ghost Gaming. Beginnend mit Hunderten von Plänen, ist die offene Klammer jetzt auf nur 16 ungeschlagene Mannschaften und 32 Ein-Verlust-Trupps. Mit nur noch ein paar Runden bis zur Pool-Qualifikation wird die Open-Bracket-Action am Samstag noch mehr Spaß machen. Splyce kämpft Der Zweitplatzierte der CWL Dallas Open hatte in New Orleans keinen guten Start. Obwohl sie in Dallas gegen alle drei Gegner aus New Orleans (mit unterschiedlichen Aufstellungen) antraten, war Splyce am Freitag in Pool D wackelig. In Dallas hat Splyce nur fünf ihrer 17 Hardpoint – Spiele verloren Kabeljau Statistiken . Am ersten Tag in New Orleans verlor Splyce drei von sechs, durchschnittlich fast 11 Punkte pro Spiel weniger als ihre Gegner. Ihr Suchen und Zerstören Spiel war auch arm, und Thomas ” Tommey “Trewren schien besonders schlecht zu sein. Sein Verhältnis von 0,45 Kill / Death im Spieltyp war der niedrigste der 64 Spieler im Pool-Spiel am Freitag. In Dallas führte Tommey sein Team in Search and Destroy mit 1,16 K / D. In ihrer Gruppe wird Splyce mit 1: 2 auskommen müssen, um als eines der beiden besten Teams durchzukommen. Sowohl eUnited als auch Echo Fox halten den Kopf-an-Kopf-Tiebreaker über den Europäern, also muss Splyce die offene Bracket-Mannschaft in ihrer Gruppe besiegen und hofft auch, dass Echo Fox gegen diese Mannschaft verliert. Aber sie wollen auch nicht, dass das offene Bracket-Team besser ist als sie. Europäische Leiden Splyce war nicht das einzige EU-Team, das am ersten Tag Probleme hatte. So gut wie jede europäische Mannschaft hatte einen Rückschlag oder zwei. Jedes der fünf EU-Poolspielteams – Red Reserve, Team Vitality, Epsilon Esports, Splyce und UNILAD – endete am Freitag mit 1-2. Somit besteht die Chance, dass keines der europäischen Teams, die sich ursprünglich für das Pool-Spiel qualifiziert haben, es bis zur Siegerrunde schaffen wird. Open-Bracket-Teams von jenseits des Teiches haben immer noch eine Chance, aber es gibt nicht viele. Verstimmungen haben die EU-Teams bisher in New Orleans ruiniert. Renegades, exceL, Brash, Heretics, Supremacy und mehr wurden in den ersten Runden von der Gewinner-Seite des offenen Brackets verdrängt. Von den 16 ungeschlagenen Open-Bracket-Teams, drei davon sind European-Millenium, Giants Gaming und Team Infused sind die einzigen, die eine Chance haben, zum Pool-Spiel zu wechseln und Europa zu vertreten. Sie haben alle ihre Hände voll zu tun. Millenium nimmt im Eröffnungsspiel des Tages gegen GGEA Orange an. Wenn sie das gewinnen und Giants ihr Match gegen EMP gewinnen, werden die beiden für einen Poolspielplatz kollidieren. Infused wird in ihrem ersten Spiel am Samstag gegen GGEA Blue antreten. Oktan-K / D-Master Sam ” Oktan “Larew, Starspieler von Luminosity, übertraf am Freitag mit 1,29 über 12 Karten das gesamte Poolspiel im respawn Kill / Death – Verhältnis Kabeljau Statistiken . Aber das sollte niemanden überraschen. Schon seit Kabeljau Stats begann im März 2017, die Ereignisse kontinuierlich zu verfolgen. Octane hat die Respawn K / D auf keinen Fall außerhalb der Top 10 beendet. Das bedeutet, dass er für jede der letzten acht Veranstaltungen, die auf CWL Dallas 2017 zurückgehen, einer der fähigsten Slayer der Welt ohne einen Schluckauf war. Das heißt aber nicht, dass er es im März einfach eingeschaltet hat. Er war es töten seit einiger Zeit. Vermutlich wird Octane versuchen, einen weiteren MVP-Award für seinen Trophäen-Fall zu vergeben, um ihn mit dem zu kombinieren, den er im Juni bei den CWL Anaheim Open gewonnen hat. Die CWL New Orleans Open wird heute (13. Januar) um 10 Uhr CT mit offener Brainstorming fortsetzen, während die Übertragung wird um 14 Uhr live mit mehr Action spielen.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.