Technik

STALKER 2 ist in Entwicklung, GSC GameWorld Chef verrät

STALKER: Schatten von Tschernobyl ist eines der beliebtesten Open-World-PC-Spiele aller Zeiten, und jetzt arbeitet Entwickler GSC Game World an einer Fortsetzung. Und nein, das ist nicht das Fan-Remake des Spiels in einer modernen Engine .

Das ursprüngliche STALKER-Spiel hatte Spieler, die die giftigen Abfälle von Tschernobyl erforschten, nachdem eine zweite Kernschmelze die ukrainische Stadt und das ehemalige sowjetische Territorium getroffen hatte. Fans lieben es für seine immersive Welt, seine nichtlineare Geschichte und sein systembasiertes Gameplay. Nun kehrt die GSC Game World zum ersten Mal seit der Episode “Call of Pripyat” 2010 zurück. Boss Sergiy Grygorovych kündigte heute die Fortsetzung auf seiner Facebook-Seite an – obwohl er nicht ins Detail ging.

“Heute 10.05.2018 erkläre ich offiziell GSC Game World Entwickler STALKER 2”, schrieb Grygorovych auf Facebook. Er fügte auch einen Link zum Stalker2.com Website , die nur den Namen und “2021” sagt. Voraussichtlich ist dies das Jahr, in dem STALKER 2 auf den Markt kommen wird, so dass dieses Projekt noch Jahre nach dem Veröffentlichungsdatum ist.

Ich habe Grygorovych und GSC Game World für weitere Details kontaktiert und werde diese Geschichte aktualisieren, wenn ich weitere Details bekomme.

GSC Game World hat auch aktualisierte seine Website . Unter dem Tab “In Entwicklung” hat es nun STALKER 2 als einziges Spiel.

STALKER: Shadow of Chernobyl ist eines der am höchsten bewerteten Spiele im Steam-Distributionsdienst. Es hat 94 Prozent positive Bewertungen. Die Folge-Folge STALKER: Call of Pripyat ist mit 95 Prozent positiver Nutzerrezension noch beliebter. Fans haben sich die Rückkehr dieser Serie gewünscht, und es sieht so aus, als würde das passieren – solange Sie bis 2021 warten können.



Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.