Tokio bestätigt mehr als 50 neue Coronavirus-Fälle, Rekordanstieg täglich: NHK

0
14

Die Menschen sitzen auf dem Boden und genießen es, am ersten Wochenende blühende Kirschblüten zu beobachten, nachdem der Gouverneur von Tokio, Yuriko Koike (nicht abgebildet), die Einwohner Tokios aufgefordert hat, im Ueno-Park zu bleiben, um die Ausbreitung der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) zu verhindern in Tokio, Japan 28. März 2020. REUTERS / Issei Kato

TOKYO (Reuters) – Tokio hat mehr als 50 neue Coronavirus-Fälle bestätigt. Dies ist ein täglicher Rekordanstieg, berichtete der nationale Sender NHK am Samstag.

Die Gouverneurin von Tokio, Yuriko Koike, hat darum gebeten, dass zig Millionen Menschen in der Hauptstadt und den umliegenden Regionen bis zum 12. April nicht unbedingt notwendige, nicht dringende Ausflüge vermeiden sollten, nachdem diese Woche ein Anstieg der Coronavirus-Infektionen zu verzeichnen war Notfall.

Berichterstattung von Stanley White; Bearbeitung von Shri Navaratnam

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.