Trump zieht die USA vom dritten Rüstungskontrollvertrag zurück

0
10

Die Vereinigten Staaten werden vom Open-Skies-Vertrag zurücktreten, einem 1992 mit Russland unterzeichneten Abkommen, dem sich dann 32 weitere Länder anschließen. Der 2002 in Kraft getretene Open-Skies-Vertrag ermöglicht die Öffnung des Luftraums für gegenseitige Aufklärungsflüge nach Bekanntgabe der Flugpläne innerhalb relativ kurzer Zeit.

Das Ziel? Überprüfen Sie die militärischen Bewegungen und die Waffenbegrenzungsmaßnahmen untereinander und spielen Sie dabei auf das Verständnis und das gegenseitige Vertrauen der Teilnehmer. Neben den USA, Kanada, Russland, der Türkei und Kirgisistan stammen die meisten Unterzeichner aus europäischen Ländern wie Frankreich, Deutschland, Norwegen, dem Vereinigten Königreich und den Niederlanden.

Sehr politisches Timing

“Russland hat den Vertrag nicht respektiert” erklärte am Donnerstag, 21. Mai, den amerikanischen Präsidenten. “Solange sie es nicht respektieren, werden wir uns zurückziehen.”. Die Regierung der Vereinigten Staaten hat die Unterzeichner des Vertrags am Freitag, den 22. Mai, offiziell über ihre Entscheidung informiert, die einen Zeitraum von sechs Monaten vor dem endgültigen Rückzug des Abkommens aus den Vereinigten Staaten eröffnen wird. Dieser Zeitpunkt stellt sicher, dass die Vereinigten Staaten den Vertrag vor dem Amtsantritt einer demokratischen Regierung verlassen haben, selbst wenn Donald Trump die Wahl im November verliert.

Verstöße gegen Moskau

Washington hat lange Zeit viele Vertragsverletzungen durch Moskau angeprangert, angefangen mit Beschränkungen für Überflüge über Südtschetschenien, die Enklave Kaliningrad und die Sezessionsrepubliken Georgien, Südossetien und Abchasien bis hin zu einigen russischen Militärübungen.

→ ANALYSE. Ist Russland immer noch eine Bedrohung für die NATO-Staaten?

Nach Angaben des Pentagon nutzte Russland diese Flüge über die USA, um sensible Infrastrukturen abzubilden, auf die konventionelle Waffen oder Cyberangriffe abzielen könnten. Donald Trump soll auch einen russischen Flug über seinen Golf von Bedminster, New Jersey, überschattet haben.

Europäer mit vollendeten Tatsachen konfrontiert

Russland kündigte an, trotz des Rückzugs der USA Vertragspartei zu bleiben, und wies darauf hin “” ein Schlag gegen die Grundlage der europäischen Sicherheit “. In den Vereinigten Staaten denunzierte die demokratische Opposition “Ein Schlag für unsere Verbündeten in Europa”. Die Botschafter der NATO-Mitgliedstaaten sollten sich am Freitag, dem 22. Mai, treffen, um die Konsequenzen dieser Entscheidung zu untersuchen.

Angesichts der vollendeten Tatsachen sind die europäischen Verbündeten erneut der Ansicht, dass der Vertrag einen nützlichen Mechanismus für die Zusammenarbeit mit Russland darstellt und dass seine Grenzen keinen Rückzug rechtfertigen. Deutschland forderte die Vereinigten Staaten auf, ihre Entscheidung zu “überdenken”, während es Russland aufforderte, seinen Verpflichtungen in vollem Umfang nachzukommen.

Neustartvertrag läuft bald aus

Es ist das dritte internationale Abkommen, von dem Donald Trump nach dem 2018 gekündigten Abkommen über das iranische Atomprogramm und dem 2019 aufgegebenen Vertrag über Nuklearstreitkräfte mit mittlerer Reichweite (FNI) zurücktritt. Dieser neue Rückzug geht einige Monate vor dem Ablauf des Neuanfangs, eines viel größeren Vertrags zur Reduzierung strategischer Waffen, der im Februar 2011 für einen Zeitraum von zehn Jahren in Kraft trat.

Seit mehr als einem Jahr argumentiert die Trump-Regierung, dass die Vereinigten Staaten diesen Vertrag nur erneuern werden, wenn China ebenfalls unterschreibt, eine von Peking ausgeschlossene Möglichkeit.

US-Gesandter für Rüstungskontrollverhandlungen Marshall Billingslea sagte, er werde sich bald mit seinem russischen Amtskollegen, dem stellvertretenden Außenminister Sergei Riabkov, treffen und sei zuversichtlich, dass China in die nächsten Verhandlungen einbezogen werde. Trotz dieser guten Worte könnte der New Start-Vertrag, das letzte noch geltende Atomabkommen, Anfang 2021 auslaufen.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.