“Twilight Zone” und das Coronavirus: Sieben Episoden, die während der Pandemie unheimlich aktuell sind

0
20

Sechs Jahrzehnte später ist „The Twilight Zone“ auf mehreren Kanälen (einschließlich MeTV und Syfy) und Streaming-Diensten (Netflix, Hulu und Amazon Prime Video) zu finden, vor allem, weil seine Themen zur menschlichen Verfassung ewig klingen. Zeitreisen, kosmische Erforschung, die Kraft neuer Technologien, die Erfahrungen, die uns belästigen, die Nostalgie, die uns beschwört – so viel von dem, was Serling faszinierte, spricht für unser Gefühl existenzieller Bedrohungen, einschließlich der Art und Weise, wie kurzsichtiges Verhalten unser eigenes Aussterben beschleunigen könnte.

Da wir während dieser Covid-19-Pandemie von mehr als einer halben Million bestätigter Fälle unter Selbstquarantäne oder erzwungener Sperrung leben, sind einige „Twilight Zone“ -Geschichten besonders relevant. Oder einige Episoden der klassischen Serie, die CBS letztes Jahr neu gestartet hat, können eine ablenkende emotionale Flucht sein.

Hier sind sieben der wichtigsten Episoden, die wir beobachten sollten, wenn wir uns vor dem schützen, was vor unserer Tür liegt:

1. “Endlich genug Zeit”

Das Massenunfallereignis einer Person ist die Gelegenheit einer anderen Person, endlich ein wenig zu lesen. Burgess Meredith spielt den Angestellten, der sich im Tresor seiner Bank versteckt, um ein paar Seiten umzublättern. Wenn dieses umgürtete Gewölbe es ihm ermöglicht, einen Atomangriff zu überleben, bleibt der Angestellte herrlich allein – nur er selbst und Stapel Bücher, die er glücklich verschlingen kann. Die Wendung besteht natürlich darin, seinen Schritt zu beobachten – Isolation ist nicht alles, worauf es ankommt.

(Wenn Ihnen diese Episode gefällt, denken Sie auch an: “Statisch”.)

2. “Die Monster sind in der Maple Street fällig”

Helfen oder schaden sich Menschen in Krisenzeiten gegenseitig? Serlings Maple Street wird zuerst als harmloses Stück amerikanischer Gesellschaft dargestellt, aber der Verdacht, dass sich ein Außerirdischer unter diesen Nachbarn befindet, löst ängstliche Fingerzeig aus und Konflikte eskalieren. Wenn Panik einsetzt, können die Monster natürlich wir selbst sein. “Es gibt Waffen”, sagt Serling in Voice-Over, “das sind einfach Gedanken, Einstellungen, Vorurteile.”

(Wenn Ihnen diese Episode gefällt, denken Sie auch daran: “Wird der echte Marsmensch bitte aufstehen?”)

3. “Der Einsame”

Wie nah wachsen wir in Zeiten der Isolation an unseren Geräten? Stellen Sie sich, wenn Sie so wollen, einen Sträfling vor, der von Jack Warden gespielt wird und seine Einzelhaft wirklich allein auf einem sandigen Asteroiden verbüßt. Sobald seine Strafe eine lebenslange Haftstrafe zu sein scheint, erhält der verzweifelte Gefangene einen „weiblichen“ Roboter, für den er Gefühle entwickelt. Eine Intervention ist erforderlich, um ihn daran zu erinnern, dass er einen Begleiter geliebt hat, der nur aus Schrauben und Muttern besteht. Manchmal scheint es, dass die illusorische Wärme unserer Maschinen zerstört werden muss.

(Wenn Ihnen diese Episode gefällt, denken Sie auch an: „Ich singe den Körper elektrisch.“)

4. “Der Geist und die Materie”

Jean Paul Sartre sagte, dass “die Hölle andere Menschen sind”, und der Büroangestellte (Shelley Berman) in dieser Episode würde zustimmen. Er kann das Gedränge nicht ertragen, egal ob auf dem Weg zur U-Bahn oder in der Cafeteria zur Mittagszeit. Doch wenn er seinen Traum lebt, alle Menschen zu eliminieren, sorgt die Einsamkeit für ein schrecklich leeres Leben. Serlings Frage ist klar: Sollen wir wirklich so viel Zeit alleine verbringen?

(Wenn Ihnen diese Episode gefällt, denken Sie auch an: „Sounds and Silences“.)

5. “The Shelter”

Was wird selbst die besten Freunde und Ehepartner dazu bringen, sich gegenseitig anzuschalten? In dieser Geschichte von Lamont Johnson versammeln sich liebe alte Freunde zu einer Geburtstagsfeier, aber eine UFO-Sichtung und die Rede von einem möglichen Atomangriff treiben einen psychologischen Keil zwischen die gemütlichen Nachbarn. Ein Arzt, so lange ein Heiler, muss die Aussicht abwägen, dass Angehörige vor seinem Luftschutzbunker umkommen. Was ist schwieriger, wenn es um Selbsterhaltung geht: eine verstärkte Schutztür oder das menschliche Herz?

(Wenn Ihnen diese Episode gefällt, denken Sie auch an: „Die Mitternachtssonne“.)

6. “Die ganze Wahrheit”

Was wird aus einem Mann, der die Wahrheit sagen muss, wenn globale Führer Politik spielen? In dieser Folge verliert ein Gebrauchtwagenhändler (Jack Carson) plötzlich seine Fähigkeit, mit Lügen zu verkehren. Aber wie ein kluger Politiker kann der Verkäufer die Fakten in dieser Geschichte des Kalten Krieges immer noch zu seinen Gunsten verbiegen, was eine humorvolle Wendung liefert, wenn eine rivalisierende Nation an einem „heimgesuchten“ Auto interessiert ist.

(Wenn Ihnen diese Episode gefällt, denken Sie auch an: “Hokuspokus und Frisby” und “Es ist ein gutes Leben”.)

7. “Wo sind alle?”

Was wäre, wenn Sie überall, wo Sie sich umdrehten – ins Kino, in die Küche, auf die Straße draußen -, keine andere Person finden könnten? Ein Mann in einem Fluganzug der Luftwaffe (Earl Holliman) scheint diese „Existenz“ zu leben. Serling selbst hatte eine Schlacht gesehen, als er aus den Flugzeugen des Zweiten Weltkriegs sprang, und er wusste sicherlich, dass geistiger Zwang der härteste Test sein konnte.

(Wenn Ihnen diese Episode gefällt, denken Sie auch an: “The Long Morrow”.)

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.