UN Flagella Virus Disease – Morgenbriefing

0
11

Guten Morgen liebe Leser,

manchmal hat man heutzutage das gefühl, dass extras in einem sind Horror-Science-Fiction-Film sein. In solchen Momenten können Sie sich von der bestätigt fühlen Vereinte Nationen, die die Koronapandemie als “Bedrohung für die ganze Menschheit” betrachten. UN-Generalsekretär António Guterres fordert daher weltweit Spenden zur Unterstützung der ärmsten Länder der Welt. Würde bis Ende des Jahres benötigt werden zwei Milliarden Dollar. Offiziell sind weltweit mehr als 20.000 Menschen an Covid-19 gestorben, insgesamt mehr als 450.000 Fälle. Spanien meldet jetzt über 3434 Todesfälle und ist nach Italien das zweite Land, in dem mehr Opfer zu beklagen sind als in China (3150 Todesfälle). Traurige Aufzeichnungen.

“Bedrohung für die ganze Menschheit”: UN-Generalsekretär António Guterres ruft weltweit zu Spenden auf, um die ärmsten Länder der Erde zu unterstützen.

Eins “Schweinezyklus” Es kann Zeiten geben, in denen Landwirte im Boom zu viele Schweine zu hohen Preisen züchten und dann das hohe Fleischangebot zu einem Preisverfall führt. Eins “Toilettenpapierzyklus” Dies kann jedoch nicht der Fall sein, da die Nachfrage konstant ist – es sei denn, es liegt eine Korona-Hysterie vor. Zuletzt kauften die Verbraucher dreimal so viel wie im Durchschnitt der letzten sechs Monate. Dies wird nur von Desinfektionsmitteln übertroffen: plus 800 Prozent. Christoph Werner, Herrscher der dm Drogerien, Analysen im Handelsblatt: Menschen sind nicht mehr im Büro oder in Hotels, sondern nur noch zu Hause – dort merken sie schnell, wie die Rollen aufgebraucht sind. Werners Lieblingswitz über Papierorgie Es geht auch um einen Bauern, der eine Furche durch das Ackerland macht – und dann Toilettenpapier sät

Über das wird viel gesagt Notfall gesprochen von Einzelhändlern, Unternehmen und Branchen – die mit Geldpaketen abgedeckt sind. Du hast es vergessen Städte und Gemeindenwo ein Konkurs droht. “Infolge der Koronakrise kommt das Leben in Städten zum Stillstand”, sagt er Gerd Landsberg vom Verband der Städte und Gemeinden. Die Reserven waren irgendwann aufgebraucht – tödlich, wenn in Städten wie Coburg oder Frankfurt am Main Gewerbesteuer wird auch entmaterialisiert wie ein Ballon, der auf ein Nadelkissen fällt. Landsbergs Lösung: umfassende Hilfe von Bund und Ländern. Anscheinend wird es noch viel mehr geben Fallschirme retten vom Himmel fallen.

Das IOC versuchte bis zum Ende, Tokio umzusetzen. Dieser Ehrgeiz war ein Gesundheitsrisiko. Zwei türkische Boxer und ihr Trainer haben jetzt positiv auf Sars-CoV-2 getestet

In einer Mischung aus Mission und Gier Internationales Olympisches Komitee (IOC) hat bekanntlich bis zum Ende versucht, die Olympischen Spiele in Tokio auszurichten. Dieser Ehrgeiz war ein Gesundheitsrisiko. Zwei türkischer Boxer und ihr Trainer sind jetzt positiv eingestellt Sars-CoV-2 getestet nach der Teilnahme an einem olympischen Ausscheidungsturnier in London (“Road to Tokyo”) letzte Woche. Die Veranstaltung mit 350 Boxern aus 40 Ländern wurde erst nach drei Tagen abgesagt. Es ist “unverantwortlich” Dieses Turnier überhaupt zu starten, obwohl es viele Bedenken gegeben hatte und fast jede andere Sportart unterbrochen wurde, kritisiert der Leiter des türkischen Boxverbandes. Seine Beschwerde beim IOC ist wahrscheinlich eine hoher Papierstapel Land, das irgendwann vergessen wird.

Ein voluminöser Besonderes Lob verteilt den Präsidenten des Arbeitgebers Ingo Kramer an das Parlament und die Bundesregierung (“maßgeschneiderte, konsequente Arbeit”) wegen des Corona-Krisenmanagements. Es ist ein “Riesig und sehr zielgerichtet” Hilfspaket. Und es hatte keinen Sinn, “in eine Spirale negativer Spekulationen zu geraten”, kündigte Kramer im Handelsblatt an: “Es ist nicht das Ende eines jeden Tages.” Seit einigen Monaten ist die Liquidität sichergestellt. Übrigens war es richtig, die Regeln zu befolgen Schulden machen zu lockern.

Eine Offenbarung bewegt Amerika. Die Familie des ersteren FBI-Agent Robert Levinson erklärt in einer Erklärung, dass er in der war Iranisches Sorgerecht ist gestorben. Diesbezüglich wurden kürzlich Informationen von US-Beamten eingeholt. Levinson war vor dreizehn Jahren bei einem Verwendung im Iran verschwunden. Es gibt keine Informationen über die Zeit und die Art des Todes. Seine Familie dankt der Verwaltung unter Präsident Donald Trump – und beschuldigt frühere Regierungen, dem Fall nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt zu haben.

Für Erich Sixt (75) ist Corona nicht die “schlimmste Krise seit dem Zweiten Weltkrieg”. Er erlebte und überlebte Tschernobyl, den Börsencrash, neun Uhr elf und den Hungerwinter von 1948.

Und dann ist da noch etwas Erich Sixt, ein 75-Jähriger mitten in der Debatte darüber, ob ältere Menschen im Kampf gegen das Koronavirus isoliert werden sollen. Der Geschäftsführer und Mehrheitsaktionär der Autovermietung erhielt einen vom – natürlich streng unabhängigen Aufsichtsrat 2023 verlängerter Vertrag. Nach zwei oder drei Monaten werde sich die Situation “allmählich wieder normalisieren”, sagt er im Handelsblatt-Interview und stellt für die Nachwelt fest, dass Corona nicht die “schlimmste Krise seit dem Zweiten Weltkrieg” ist – entgegen der Behauptung von Angela Merkel. Sixt zählt Tschernobyl, Börsencrash, und 9/11 on – alles erlebt, alles überlebt. Dass die Dividende nun annulliert wird und Sixt-Stationen an Flughäfen voraussichtlich eröffnet werden Kurzarbeit zu bestehen gibt es sozusagen petitessen. Sixt: “Ich kenne die Weltuntergangsstimmung”, es ist Teil der menschlichen Natur.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag voller Optimismus und Tiefe des Wissens. Vielleicht planen Sie als Highlight gegen die Corona Blues Eine der Online-Musikdarbietungen, zum Beispiel ein 24-Stunden-Live-Stream aus New York, dem “Hochrisikogebiet” (Mike Pence): der Star-Cellist Jan Vogler organisiert. Der in Manhattan lebende Künstler hat Anfang Freitag ab 23 Uhr eine Reihe bekannter Künstler gewonnen. MEZ. “Musik schläft nie NYC” soll Musiker in anderen Städten dazu inspirieren, ähnliche Maßnahmen zu ergreifen.

Liebe Grüße an dich

Hans-Jürgen Jakobs
Chefredakteur

Hier können Sie das Morgenbriefing abonnieren.

Morgenbesprechung: Alexa

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.