“Uncut Gems”, alles was sich dreht

0
29

Schulden in Höhe von 12,5 Milliarden US – Dollar, brennendes Geld mit oftmals wunderbaren Schecks, um Filme zu erwerben oder zu produzieren (die 160 Millionen US – Dollar in Euro) Der Ire of Scorsese), die alle Kassen (Marketingstrategie, Vertrieb usw.) eines internationalen Kinoberufs mehr denn je auf die Zähne kratzen, aber wo immer noch jeder in seiner Ecke hofft, dass je nach Gut oder Schlecht, bares Geld kann Netflix ist der perfekte Ort zum Hosten Ungeschnittene Edelsteine, der neue Film der Brüder Josh und Benny Safdie.

Denn wenn wir uns an die Fakten halten, enthüllen die abweichenden Leiden des Helden Howard Ratner, interpretiert mit humanistischer Meisterschaft vom Star Adam Sandler (skandalös, abwesend bei den Oscar-Nominierungen, wie der Film anderswo), was Wir nennen das üblicherweise einen “Business Plan”. Ratner ist ein Goldschmied und eine Scheißfabrik, alles, was er anfasst, glänzt und verliert augenblicklich an Wert, er handelt und spricht nach den Codes, die der gewinnorientierte Unternehmer erwartet, der das Telefon ständig an die Wand schraubt Ohr, immer einen Schritt voraus mit einem saftigen Deal in der Pipeline. Aber das maximalistische Fieber, das ihn im Bauch hält und es ihm ermöglichte, ein Doppelleben zwischen seiner Familie, die in einer reichen Villa am Stadtrand untergebracht war, und seiner Geliebten in einer Wohnung zu führen Innenstadt, ist auch das des eifrigen Liquidators, der noch hartnäckiger in der ausschließlichen Leidenschaft des Bankrotts und der Ekstase der Enteignung davongetragen ist.

Als der Film beginnt, ist Ratner bereits hartnäckig, obwohl er fest davon überzeugt ist, dass er den Schock bewältigen und einen Aufschub aushandeln kann. Eine Verschuldung von mehr als 100.000 Dollar jagt den russischen Mafiosi hinterher, die ihn in seinem Laden bedrängen wollen. Doch der Juwelier lässt sich kaum von ihren Drohungen abschrecken, er hat gerade von Äthiopien einen unbeschnittenen Opal (daher der Titel) erhalten, der monatelang geheim verhandelt wurde und von dem er überzeugt ist, dass er zumindest zeichnen kann eine Million Dollar in einer Auktion. Unter seinen Kunden, die über Schaufenstern mit lautem Luxus, gewagten Rapper mit überteuertem Charme und Basketballstar Kevin Garnett (NBA-Champion in seiner eigenen Rolle) stehen, der sich sofort “verbunden” fühlt. »Zu dem grob behauenen Stein, den er als Glücksbringer für das Abendmatch sieht.

Lesen Sie auchDie Safdie-Brüder: “Wir wollten einen totalen Thriller machen”

Garnett und seine Schergen nehmen den Stein umsonst und schwören, ihn am nächsten Tag mitzubringen. Der Sportler hinterlässt als Garantie seines guten Willens immer noch einen Ring, den Ratner beim Pfandleiher platziert. Es ist nutzlos, die Fortsetzung zu erzählen, denn offensichtlich läuft nichts wie geplant und die materielle und abstrakte Kraft des Opals, wie die vielschichtigen Versprechungen der grandiosen Gebäude, die in seinen Silikawänden zu sehen sind, durchqueren den agglomerierten Raum der Erzählung mit Geschwindigkeit eine polychrome Kanonenkugel, die auf ihrem Weg zerfetzt, was noch stehen oder logisch erscheinen könnte.

Sack voller Knoten

Sie müssen sich nicht davon überzeugen, dass alles schief gehen kann, was nur der gesunde Menschenverstand ist. Sie müssen immer noch töricht sein, um dieses Schicksal umzukehren und an Ihr Glück zu glauben, indem Sie schneller, klüger in der Lust und Vorfreude auf sind mögliche geschichten, die in die zufälligen kombinationen des spiels projiziert werden: man muss an den rauen stein glauben, an den unglaublichen luxus, der mit bloßen händen auf einer schäbigen mauer aus prähistorischem schlamm abgerissen wird, und an die chancen, die ein spiel zwei minuten zuvor bietet es beginnt nicht, dem frechen Wetter die kontraintuitive Wahrheit zu gewähren, die die komplizierte Algebra der falschen Prognosen beweist.

Netflix-Foto

Ratner fürchtet Trost, kultiviert Missverständnisse, niemand kann es verstehen und noch weniger, auch wenn es mehrmals vor allem darum geht, es zu finden (wenn es zum Beispiel nackt im eigenen Kofferraum eingeschlossen ist) Auto …). Die Filmemacher versuchen niemals, die Situation zu übersehen, die sowieso die Tüte voller Knoten ist, die sie selbst auf dem Boden ausgebreitet haben. Sie drängeln sich im Ofen mit ihrem Charakter, synchron mit seiner überdeutlichen Idiotie, etwas, das in der epileptischen Formulierung der Montage direkt von Dostojewski zu stammen scheint und das sich in einer unbeschreiblichen persönlichen Unordnung vermehrt, zu der sein Gefolge ebenso unzusammenhängend wird , kopf in der luft, scheinheilig oder naiv, kann sich auf keinen fall einer stimme der vernunft widersetzen, auch wenn sie heiser ist und stottert.

Biotop

Was hier wirklich fasziniert, ist, wie dieses Porträt eines Mannes in der Krise, der nicht mehr zwischen Gewinn und Verlust unterscheiden kann, von keiner moralischen Strenge auf seiner von d ‘unaufhörliche Transaktionen. Ungeschnittene Edelsteine ist stressig, aber es abstrahiert uns auch, in seiner Klammer der Raserei – akzentuiert durch den Soundtrack und verstimmte Synthies von Daniel Lopatin – von der Notwendigkeit, alltägliche und zeitgemäße Unterlassungsversuche zu beurteilen. Die Osmose der Form des Films und des Charakters ist perfekt, und die Safdies haben, wie wir in dem Interview, das sie uns gaben, verstanden (vorherige Seiten lesen), Viel gelesen, dieses Handelsbiotop unter der Lupe unter die Lupe genommen, auf seine einzigartigen Gestalten gestoßen, um sie nicht zu porträtieren und im Namen einer vorhersehbaren Erbauungsfabel über Königs- und Schmutzgeld zu verurteilen. Genauso wie Opal das Ergebnis von unsichtbaren Erdschluchten ist und wie ein Talisman von Hand zu Hand geht, verschmilzt der Film einen Schlamm von Angst und Aufregung, der von der geothermischen Energie inkompatibler und komplementärer Charaktere bewegt wird.

Und bald ist es das Material des Bildes, das Innere der Organe, die implosive Stadt, die Umkehrung des Schicksals, der Ball im Korb, die Bündel von Geldscheinen, der Hammerschlag und der Ellbogen am Fenster, der Feilen an der gesicherten Tür, dem Tattoo am Gesäß, dem bloßen Beinknochen und dem Loch in der Wange, das so lange verschmilzt, bis das Formlose diesen Überschuss so gefährlich wie erwünscht, luxuriös und langweilig macht Ruine zerquetscht ineinander, ein einfacher Film und mehr als ein Film.

Didier Péron

Ungeschnittene Edelsteine von Josh und Benny Safdie mit Adam Sandler, Eric Bogosian, Idina Menzel… 2:15 Uhr morgens auf Netflix am 31. Januar.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.