Vogel-Scooter entlassen fast ein Drittel der Mitarbeiter

    0
    15

    Das amerikanische Unternehmen Bird, Pionier der Selbstbedienungs-Elektroroller, entlässt 30% seiner Mitarbeiter aufgrund der mit der Covid-19-Pandemie verbundenen Wirtschaftskrise. Das Unternehmen hatte seine Maschinen bereits letzte Woche in der Garage in Europa abgestellt und die Kosten drastisch gesenkt. Aber vorbeugende Maßnahmen reichten nicht aus.

    Nachdem Bird Hunderte Millionen Dollar von Investoren gesammelt hatte, konnte er es nicht vermeiden, Menschen zu entlassen, um bis Ende 2021 zahlungsfähig zu bleiben, sagte Travis VanderZanden, der Gründer und Chef des kalifornischen Start-ups. „Bis heute gab es kein Problem, das wir gemeinsam lösen konnten. Das macht diese Situation so schmerzhaft. Es tut uns wirklich weh, uns von einigen Mitgliedern unserer Bird-Familie verabschieden zu müssen, unglaubliche, intelligente, kämpferische, lustige, entzückende und engagierte Menschen aus Gründen, die völlig außerhalb unserer Kontrolle liegen “, schrieb er in einem Brief an seine Mitarbeiter, von dem AFP eine Kopie erhalten hat.

    Laut der amerikanischen Spezialseite TechCrunch beschäftigte Bird vor einem Jahr weniger als 1.000 Mitarbeiter. Viele Unternehmen mussten ihre Selbstbedienungsfahrräder, Motorroller und Motorroller aufbewahren, die das Virus übertragen können. Ganz zu schweigen von der Frage der langwierigen Wartung der Maschinen im Zusammenhang mit dem sinkenden Einsatz. Operator Lime gab letzte Woche bekannt, dass er in einem Dutzend Ländern, einschließlich den USA, elektronische Roller aus dem Verkehr zieht.

    Die Zahl der neuen Arbeitslosen ist in der größten Volkswirtschaft der Welt explodiert. In der vergangenen Woche wurden mehr als drei Millionen neue Anträge auf Arbeitslosenunterstützung gestellt. Die Aktivität wurde netto durch die Maßnahmen zur Eindämmung und sozialen Distanzierung gestoppt, die ergriffen wurden, um das Fortschreiten des Coronavirus zu überprüfen. Travis VanderZanden wollte jedoch einen Hauch von Optimismus bringen.

    “Als es in China eine SARS-Epidemie gab, stieg der Verkauf von Elektrofahrrädern, weil die Menschen nach Alternativen zu öffentlichen Verkehrsmitteln suchten”, sagte er. „Wenn die Gemeinden nach der Pandemie wieder auf die Straße gehen, wird die Mikromobilität, insbesondere die Motorroller, eine wichtige Rolle spielen. (…) Und Bird wird da sein “, versprach er.

    .

    LEAVE A REPLY

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.