Wahlen 2022 LIVE: Kejriwal fasst die MCD-Umfragen in Delhi im neuesten Tweet als „10 Videos von BJP vs. 10 Werke von …“ zusammen

Die Wahlsaison ist da, und Gujarat und die Delhi Municipal Corporation (MCD) sind nur noch wenige Tage von den wichtigsten Umfragen entfernt. Die Bharatiya Janata Party (BJP), die sowohl in Gujarat als auch in den MCDs in Delhi regiert, strebt ein Comeback an.

Gujarat gilt seit über zwei Jahrzehnten als Bastion der BJP für ihre Kontrolle über den Staat und ist der Heimatstaat von Premierminister Narendra Modi und Unionsinnenminister Amit Shah. Auch der Kongress und die Aam Aadmi Party (AAP) sind im Land im Rennen. Mehrere Führer aller drei politischen Parteien haben bereits im Bundesstaat Wahlkampf geführt, darunter BJPs Star-Wahlkämpfer PM Modi. Der ehemalige Kongressabgeordnete und ehemalige Präsident der Partei, Rahul Gandhi, der derzeit im „Bharat Jodo Yatra“ sitzt, und der AAP-Oberhaupt und Ministerpräsident von Delhi, Arvind Kejriwal, haben ebenfalls in Gujarat für die bevorstehenden Parlamentswahlen gekämpft.

Unterdessen waren in Delhi die BJP und die AAP in einen Wortgefecht über die Wahlen verwickelt. Kejriwals Seite hat sich im Vorfeld der Wahlen auf Müllprobleme und schlechte sanitäre Einrichtungen konzentriert, während die BJP – die seit 15 Jahren die MCDs regiert – ein „12-Punkte“-Manifest veröffentlicht hat, das Müllangelegenheiten und Unterkünfte für Slumbewohner anspricht und Schulen u.a.

Die Wahlen zur Versammlung in Gujarat sind für den 1. und 5. Dezember geplant. Insgesamt 1.621 Kandidaten kämpfen um 182 Sitze in der Versammlung von Gujarat. In der ersten Wahlphase werden bis zu 788 Kandidaten für 89 Wahlkreise antreten. In Phase 2 werden insgesamt 833 Kandidaten um 93 Sitze kämpfen. Die indische Wahlkommission (ECI) hat angekündigt, dass die Auszählung der Stimmen und die Bekanntgabe der Ergebnisse der Parlamentswahlen in Gujarat am 8. Dezember stattfinden werden.

Die MCD-Umfragen in Delhi sind für den 4. Dezember geplant und die Bekanntgabe der Ergebnisse erfolgt am 7. Dezember. Von den Gesamtnominierungen sind 507 Unabhängige anwesend – der höchste Anteil – gefolgt von der AAP mit 492 Kandidaten. Die BJP hat 423 Kandidaten eingereicht, gefolgt von 334 vom Kongress, 149 von der Bahujan Samaj Party (BSP), 31 von der JD(U), 20 von AIMIM und neun von der CPI(M).

Verfolgen Sie alle Updates hier:

  • Nov 26, 2022 02:21 PM IST

    In Gujarat verspricht BJP 20.000 Arbeitsplätze und die Umsetzung des einheitlichen Zivilgesetzbuchs

    Der Ministerpräsident von Gujarat, Bhupendra Patel, der nationale Präsident der Bharatiya Janata Party (BJP), JP Nadda, und der Präsident der Staatspartei, CR Patil veröffentlichte am Samstag das Manifest der Partei für die Wahlen zur Versammlung in Gujarat.

  • Nov 26, 2022 01:18 PM IST

    Kejriwal fasst MCD-Umfragen zusammen: „10 Videos von BJP vs…“

    Vor den MCD-Umfragen in Delhi fasste AAP-Chef und CM von Delhi, Arvind Kejriwal, dies als „10 Videos von BJP vs. Kejriwals zehn Werken“ zusammen. Weiterlesen.

  • Nov 26, 2022 12:24 PM IST

    Das Gujarat-Manifest der BJP hat ein Ziel für die Olympischen Spiele 2036

    Nadda kündigte im Manifest der BJP an, dass die Partei die „Gujarat Olympics Mission“ ins Leben rufen und eine Weltklasse-Sportinfrastruktur mit dem Ziel schaffen werde, die Olympischen Spiele 2036 auszurichten.

  • Nov 26, 2022 12:10 PM IST

    Kostenlose Ausbildung für alle Mädchen in Guj von KG bis PG: Nadda

    JP Nadda sagte, dass die BJP, wenn sie in Gujarat wieder an die Macht kommt, die Bildung für alle Mädchen im Bundesstaat von KG bis PG kostenlos machen werde. Die Ankündigung erfolgte im am Samstag veröffentlichten Manifest der Partei.

  • Nov 26, 2022 12:06 PM IST

    Vorgehen gegen Personen, die öffentliches Eigentum beschädigen: BJP-Manifest

    JP Nadda sagte am Samstag bei der Bekanntgabe des Manifests der BJP, dass die Partei gegen Personen vorgehen werde, die öffentliches Eigentum in Form von asozialen Elementen beschädigen.

  • Nov 26, 2022 11:55 AM IST

    Die BJP veröffentlicht das Manifest der Partei vor den Parlamentswahlen in Gujarat

    Die BJP veröffentlichte am Samstag vor den Parlamentswahlen in Gujarat das Manifest der Partei. Es wurde von Gujarat CM Bhupendra Patel, BJP-Nationalpräsident JP Nadda und Staatsparteipräsident CR Paatil veröffentlicht.

  • Nov 26, 2022 11:19 AM IST

    „Bharat Jodo ist nutzlos“: BJP-Kandidat in Guj, der Cong 2019 verlassen hat

    Der Kandidat der BJP von Manavadar Jawahar Chavda aus Gujarat hat am Samstag jegliche Konkurrenz seitens der AAP und der Kongresspartei bei den bevorstehenden Parlamentswahlen ausgeschlossen. Er sagte, die AAP sei „nirgends zu sehen“ und die große alte Partei „versuche ihr Bestes“. „Bharat Jodo? Ich denke, es ist nutzlos. Nach der Abschaffung von Artikel 370 wurde ganz Indien eins“, wurde er von ANI zitiert. Chavda verlässt den Kongress 2019 und tritt der BJP bei.

  • Nov 26, 2022 09:23 AM IST

    Kejriwal twittert am Gründungstag von AAP vor 10 Jahren

    AAP-Chef und CM von Delhi, Arvind Kejriwal, ging am Samstag zu Twitter, um an ein Jahrzehnt seit der Gründung seiner Partei zu erinnern. Er sagte, dass seine Partei „mit einem weiteren historischen Sieg“ bald nationalen Status erlangen werde. Der Tweet bezog sich auf die bevorstehenden Parlamentswahlen in Gujarat. Anfang dieses Jahres verzeichnete die AAP einen Erdrutschsieg in Punjab und entthronte den Kongress, um die Regierung im Grenzstaat zu bilden. Derzeit ist die AAP in Delhi und Punjab an der Macht.

  • Nov 26, 2022 09:04 AM IST

    Nadda wirft einen Blick auf AAPs Aufklärung über Jains durchgesickerte Gefängnisvideos

    Unter Bezugnahme auf die durchgesickerten Gefängnisvideos des inhaftierten Delhier Ministers und AAP-Führers Satyendar Jain sagte BJP-Chef JP Nadda am Freitag, dass das Bildungsmodell des ersteren einen „Vergewaltiger“ in einen „Therapeuten“ verwandelt habe. Seine Bemerkungen bezogen sich auf eines der durchgesickerten Videos, die zeigten, wie Jain in seiner Zelle im Tihar-Gefängnis massiert wurde und Berichten zufolge von einer angeklagten Vergewaltigung. Weiterlesen.

  • Nov 26, 2022 07:11 AM IST

    Shah sagt, Guj unter BJP sei frei von Ausgangssperren gewesen, stichelt bei Cong

    Der Innenminister der Union, Amit Shah, hat am Freitag auf der Kongresspartei gestochen, als er über Ausgangssperren in Gujarat sprach. Während einer Wahlkampfveranstaltung für den Naroda-Kandidaten der BJP sagte er, dass der Staat frei von Ausgangssperren sei, seit seine Partei dort regiere. „Der Kongress hat Gujarat mehrere Jahre lang regiert, und sie haben die kommunalen Unruhen im Staat angestachelt“, fügte er hinzu.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.