wie es den Russen gelang, die Stadt schnell zu erobern – tsn.ua

Zu Beginn des Krieges gelang es den russischen Invasoren, das ukrainische Melitopol schnell zu erobern und schnell tief in die Stadt einzudringen.

Schnell erfassen Melitopol Den Russen gelang es, weil sie von der Seite der illegal besetzten Krim aus einmarschierten. Alle ukrainischen Sonderdienste, die in der Stadt arbeiteten, folgten und folgen dem Befehl.

Darüber sprach Bürgermeister Ivan Fedorov in einem Interview “Radio NV”.

“Die schnelle Einnahme von Melitopol erfolgte aufgrund der Tatsache, dass die feindlichen Truppen schnell vorbeikamen und von der Krim eindrangen. Wir verstehen das klar, und jeder Bürger unseres Staates weiß das … “, erklärte er.

Fedorov sagte, dass die russischen Truppen durch die Region Cherson gingen. Dafür sind seiner Meinung nach hauptsächlich die Sonderdienste verantwortlich, die diese Region kontrollierten.

“Heute bin ich nicht befugt, zu kommentieren, wer, wann und wie gegangen ist (Melitopol – Red.), weil wir in einer Zeit des Krieges leben und dies gegen uns, unseren Staat als Ganzes, verwendet werden kann. Aber ich bin mir sicher, dass Alle Punkte über dem “und” werden platziert. Und die relevanten Machtstrukturen tun dies bereits heute”, fügte Fedorov hinzu.

Abrufen Es wurde bekannt, wohin die Invasoren vom rechten Ufer des Dnjepr in der Region Cherson fliehen.

Lesen Sie auch:

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.