“Wie schlimm ist dein Glück” – Vincent Kompany holt sich den Titel in der Liverpool Premier League

0
10

Der frühere Kapitän von Manchester City, Vincent Kompany, gibt Sympathie für Liverpools Titelkampf in der Premier League zu.

Die Roten hatten auf dem Gipfel einen Rekord von 25 Punkten Vorsprung vor City und waren auf dem Weg zu einem ersten Titel seit 30 Jahren, als die oberste Spielklasse am 13. März wegen des Ausbruchs des Coronavirus ausgesetzt wurde.

Die Vereine der Premier League sind weiterhin entschlossen, die Saison zu beenden, und setzen ihren Plan für den Neustart des Projekts fort, der darauf abzielt, die Kampagne im nächsten Monat wieder aufzunehmen.

Die Mannschaft von Jürgen Klopp benötigt nur zwei Siege aus den verbleibenden neun Spielen, um die Amtszeit von City als Meister zu beenden und Liverpool auf einen einzigen Triumph nach Manchester Uniteds Rekord von 20 Titeln zu bringen.

Während der Sperre mussten die Roten einer Reihe von Rivalen zuhören, und gegnerische Spieler forderten, dass die Saison für null und nichtig erklärt wird, eine Option, die von den Behörden nicht mehr in Betracht gezogen wird.

Auf die Frage nach Liverpools Titel-Schwebe sagte Kompany: „Ich kann mir vorstellen und ich kann mich einfühlen – wie schlecht ist Ihr Glück, richtig.

“Aber wir müssen hoffen, dass die rechtmäßigen Gewinner alles bekommen, was sie verdient haben.”

Liverpool wurde in der vergangenen Saison Zweiter nach City, obwohl es einen Vereinsrekord von 97 Punkten erzielte. Kompanys später Sieger im vorletzten Spiel der Saison für Pep Guardiolas Mannschaft gegen Leicester City wurde allgemein als der Moment angesehen, der den Roten den Titel verweigerte.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.