“Wir erinnern uns, wie alles in Cherson begann.” Die Flagge der Russischen Föderation verschwand auf dem Hauptplatz des besetzten Melitopols

„Von dem Hauptplatz in Melitopol ist ein frecher Fetzen verschwunden“, heißt es in dem Bericht.

Gleichzeitig behaupten die russischen Invasoren, dies sei auf “planmäßige Wartung des Fahnenmastes” zurückzuführen.

“Was für ein Service? Aber wir erinnern uns wie alles in Cherson begann“, sagen lokale Journalisten.



Kontext:

Nach dem Angriff auf die Ukraine die russischen Besatzungstruppen eroberte einen Teil des Territoriums der Region Zaporozhye. Am 26. Februar drangen die Invasoren nach Kämpfen mit den Streitkräften der Ukraine in das 150.000 Mann starke Melitopol ein.

Das regionale Zentrum (Zaporozhye) konnte von den Invasoren nicht eingenommen werden. Deshalb beschlossen sie, Melitopol zur “Hauptstadt” des vorübergehend besetzten Gebiets Saporoschje zu machen hielt dort ein Pseudo-Referendum ab über den “Beitritt” der Region zur Russischen Föderation.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.